Praktikeranmeldung

Zum Praktikerforum kann zugelassen werden, wer


1. sich hauptberuflich und dauerhaft mit der Beratung von Schuldnern befasst und zwar


- als hauptamtlicher Mitarbeiter einer Schuldnerberatungsstelle eines Mitgliedsverbandes der AG SBV,
- einer kommunalen SB-Stelle,
- eines Organs der Rechtspflege (Richter, Rechtspfleger, Rechtsanwalt)
- Mitarbeiter einer Fachhochschule oder Universität, die zukünftige Mitarbeiter der o.g. Berufsgruppen aus- und fortbildet oder in der Fachberatung begleitet,
- Mitarbeiter, die bei einer Stiftung tätig sind, deren Stiftungszweck u.a. darin besteht, ver- und überschuldete Menschen mit einmaligen Beihilfen und/oder Umschuldungsdarlehen zu unterstützen und somit zur Stabilisierung der wirtschaftlichen Verhältnisse dieses Personenkreises beitragen.
- Mitarbeiter einer Landes- oder Bundesbehörde, die sich mit Fragen der SB federführend befasst


2. durch die Art und/oder Form der Beratung nicht gegen geltendes Recht verstößt, insbesondere nicht gegen das Rechtsdienstleistungsgesetz und


3. dies durch entsprechende Angaben bei der Anmeldung glaubwürdig und nachprüfbar geltend macht.


4. Mitglieder von Selbsthilfegruppen oder gleichartigen Einrichtungen und Zusammenschlüssen können nicht die Zulassung zum Praktikerforum erhalten.


5. Auszubildende der in Pkt 1. genannten Berufsgruppen können nicht Teilnehmer am Praktikerforum werden.


6. Personen, die in der Vergangenheit das Forum, Mitglieder der Redaktion oder einzelne Poster durch Äußerungen in Postings oder anderer Form wiederholt beleidigt, verunglimpft, beschimpft oder in anderer Art und Weise geschädigt haben, können ebenfalls nicht Mitglied des Praktikerforums werden.